Opel Combo - Auch in 3. Generation beliebt

Opel Combo - Auch in 3. Generation beliebt

Dürfen wir vorstellen? Der Opel Combo! Mit seinen vielseitigen Talenten rundet der neue Combo das Produktportfolio Opels im Bereich der leichten Transporter sowie der funktionalen Vans ab. Die dritte Generation des vielseitigen Nutzfahrzeugs ab sofort bei Opel Bauer erhältlich.

Der Opel Combo ist in der Variante Kastenwagen oder in der Passagierversion erhältlich und bietet in beiden Modellausführungen eine moderne Antriebspalette und Vielfalt an. Schon 1985 wurde diese Modellreihe gestartet und seitdem haben die Fahrzeuge in vielen Bereichen ihr Multitalent bewiesen. Mit dem neuen Modell rundet der Opel Combo auf ideale Weise sowohl das Produktportfolio im Bereich der leichten Transporter, wie auch bei den funktionalen Vans ab. Wir von Opel Bauer bieten Ihnen das gesamte Sortiment der Opel Combo Modelle an. Sechs Motorversionen stehen dabei zur Auswahl, die mit Benzin, Diesel oder Erdgas betrieben werden können. Wenn Sie den Combo als Transporter nutzen möchten, finden Sie Klassenbestwerte im Bereich Laderaumzugang, Transportkapazität und Nutzlast. Wir bieten Ihnen den Opel Combo in der Basisversion bereits ab einem konkurrenzlos günstigen Preis von 13.750 Euro netto an.

Große Auswahl bei den Variationen Van und Transporter

Ob Sie den Opel Combo als Transporter oder als Van nutzen wollen, spielt insbesondere im Bereich der Modellvielfalt keine Rolle. Ein großes Spektrum von Anforderungsprofilen kann erfüllt werden und auf der Basis von zwei Karosserie-Grundformaten mit einem kurzen und einem langen Radstand lassen sich zusätzliche praktische und innovative Aufbauten zusammenstellen. Insbesondere im Bereich Van wird der Opel Combo gerne von Großfamilien oder für regelmäßige Transporte von mehreren Personen genutzt. Fünf oder sieben Sitze stehen für die Beförderung von Personen zur Verfügung und die Variante mit kurzem Radstand bietet zusätzlich die Möglichkeit, in Normal- oder Hochdachausführung geliefert zu werden. Beide Modelle sind sowohl für Gewerbe (u. a. Taxi) und Industrie, wie auch für Familie und Freizeit sehr nützlich.

Natürlich ist der Opel Combo genau das richtige Fahrzeug, wenn es um Ladevolumen und Frachtkapazität geht. In dieser Variante bietet der Kastenwagen den längsten Radstand in seiner Klasse und die höchste Nutzlast, das größte Ladevolumen und die höchste zulässige Hinterachslast, sowie die größte Ladelänge an. Alles Superlativen, die einfach nur einen einzigen Namen tragen: Opel Combo. Im Bereich der Personenbeförderung ist es nicht anders. Der Combo Pkw als Fünfsitzer mit kurzem oder langem Radstand verfügt über eine serienmäßige Schiebetür und entweder über eine Kombi-Heckklappe oder eine Doppelflügel-Hecktür. Möchten Sie sich für den Siebensitzer als Pkw entscheiden, können Sie ihn auch als Sonderbestellung mit einem Hochdach wählen. Bei diesem Modell können Sie zusätzlich zu den geräumigen Platzverhältnissen für die Passagiere auch noch stattliche Transportreserven nutzen.


Ihr Ansprechpartner

Kai Rosselnbruch

Kai Rosselnbruch
Opel geprüfter NFZ-Verkäufer | Leiter Taxizentrum

0221 69997-19
0177 4863888
E-Mail senden

Die optische Gestaltung des Opel Combo

Bei aller Funktionalität sollte auch ein Transporter – insbesondere in der Passagiervariante – ein ansehnliches äußeres und inneres Erscheinungsbild aufweisen können. Im Inneren geht es natürlich in erster Linie bedienerfreundlich und praktisch zu. Deshalb sind ergonomisch platzierte Bedienelemente vorhanden, die den Insassen ein harmonisches und wohnliches Gefühl vermitteln sollen. Die Instrumente im Cockpitbereich sind übersichtlich angeordnet und werden mit rot unterlegter Beleuchtung unterstrichen. Für Familien sind vor allem die Staufächer interessant, die viele nützliche Kleinigkeiten aufnehmen. In diesem Zusammenhang ist auch die Möglichkeit, die Einzelsitze in der dritten Reihe separat herausnehmen zu können, sehr interessant. Außerdem kann die Rückbank umgelegt und im Verhältnis 60:40 geteilt werden. Dadurch lassen sich auch größere Gegenstände leicht transportieren, wie zum Beispiel ein Fahrrad für die Radtour, ein zusammengeklappter Kinderwagen oder auch ein Faltrollstuhl. Auch die Kindersitzbefestigungspunkte nach ISOFIX-Standard sind vorhanden. Diese wurden am Beifahrersitz und an den Außenplätzen der zweiten Sitzreihe montiert. Wenn Sie etwas mehr technischen und optischen Komfort wünschen, sollten Sie die Editionsreihe ins Auge fassen, dann sind besondere Innenraum- und Polsterfarben, sowie zusätzliche Design-, Komfort- und Sicherheitselemente vorhanden.

 

Sie interessieren sich für den Opel Combo?

Dieses attraktive Modell erhalten Sie natürlich bei Opel Bauer! Fragen Sie einfach unser Verkaufspersonal nach attraktiven Konditionen für die aktuellen Modellvarianten oder kommen Sie gleich vorbei. Der Opel Combo und Opel Bauer aus Köln-Mülheim freuen sich auf Sie.

Greifen Sie zum Hörer.

Unsere freundlichen Mitarbeiter erreichen Sie telefonisch unter

0221 69997-10

5 Opel Combo im Bestand




 

Die technischen Details des Opel Combo

Alle Motoren des Opel Combo arbeiten besonders Kraftstoff sparend und sind als CNG-Version für den bivalenten Betrieb mit Benzin und Erdgas oder als normaler Benziner, sowie in vier Dieselvarianten erhältlich. Alle haben die umweltfreundliche ecoFLEX-Ausführung mit ihrer Start/Stop-Technologie und können in der entsprechenden Variante gewählt werden. Auch der Basisdiesel 1.3 CDTI und der Combo CNG tragen wegen ihrer niedrigen Emissionswerte das ecoFLEX-Label standardmäßig. Wenn Sie jedoch lieber auf einen Benzinmotor setzen, finden Sie mit dem 70 kW/95 PS 1,4-Liter-Motor genau das richtige Modell. Wenn Sie Wert auf die Aspekte Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit legen, könnte der Alternativantrieb mit dem bivalenten Triebwerk für Benzin und Erdgas genau die richtige Variante sein. Hier steht ein standardmäßiger 22-Liter-Benzintank und ein 16,15 Kg, bzw. 22,1 Kg Gastank zur Verfügung, diese bieten eine respektable Gesamtreichweite von 625 bis 750 Kilometer.

Ebenfalls ist in diesem Zusammenhang die Wirtschaftlichkeit durch lange Serviceintervalle zu nennen. Dadurch werden natürlich die Betriebskosten gesenkt, bei den Benziner- und CNG-Modellen muss lediglich alle 30.000 Kilometer routinemäßig eine Werkstatt aufgesucht werden. Bei den Dieselmodellen sind die Wartungsintervalle nur alle 35.000 Kilometer vorgesehen. So kommt zum niedrigen Kraftstoffverbrauch auch noch ein geringer Kostenfaktor bei den Wartungen hinzu, dies macht den neuen Combo auch in diesem Bereich zu einem Spitzenreiter im europäischen Van-B-Segment.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie nun neugierig gemacht haben, um den neuen Opel Combo kennenzulernen. Wir stehen gerne zu Rückfragen und Auskünften zur Verfügung und bieten Ihnen auch eine Probefahrt mit dem neuen Modell an. Vereinbaren Sie mit unseren freundlichen Mitarbeitern einen Termin unter der Rufnummer in Köln 0221 69997-10, wir freuen uns darauf.

Bildergalerie