Ihr Opel Händler aus Köln stellt sich vor

Ihr Opel Händler aus Köln stellt sich vor

Hier ist OPEL im Rheinland zuhause, und das seit über 85 Jahren an unserem Stammsitz in Köln-Mülheim! Diese Tradition unterwerfen wir einem stetigen Wandel unterwerfen, um sie zu bewahren.

Als Kölner Unternehmen geben wir stets unser Bestes: So bieten wir als Arbeitgeber zum einen sichere Arbeitsplätze für unsere Mitarbeiter, zum anderen setzen wir alles daran, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und Ihr kompetenter Opel Händler vor Ort zu sein. Ob Neu- oder Bestandskunde: wir sind seit 1927 für Sie da und setzen alles daran, um Sie zufrieden zu machen.

Tradition und Moderne vereinen

Um diesen hohen Ansprüchen gerecht zu werden, wehren wir uns nicht gegen Veränderungen sondern gehen stets mit der Zeit. Der Wille zum Wandel und Offenheit für nachhaltige Innovationen machen Opel Bauer zu einem soliden Unternehmen, das trotz aller Umgestaltungen niemals seine „echt kölschen“ Wurzeln vernachlässigt. Als Ausbildungsbetrieb leisten wir außerdem einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Region mit fähigen Arbeitskräften.

 Opel Bauer ist und bleibt somit auch in Zukunft

  • kompetenter Opel Händler für unsere Neu- und Bestandskunden,
  • zuverlässiger Arbeitgeber für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
  • Ausbildungsbetrieb mit hohem Qualitätsanspruch,
  • offen für nachhaltige Innovationen und
  • verwurzelt im Kölner Raum.

 

Die Geschichte von Opel Bauer

OPel Bauer Gründungssitz auf der Frankfurter Strasse / Ecke Arnsberger Strasse1927 - Die Firma Bauer wird von den Gründungsmitgliedern Martha Bauer, Paul Bauer und Karl Schlickeiser eröffnet (siehe Foto unten). Der Gründungssitz ist auf der Frankfurter Straße / Ecke Arnsberger Straße (Foto oben). Zunächst wurden Fahrräder und Motorräder verkauft und repariert.

1929 - Der Vertrag mit Opel wurde abgeschlossen und die Firma spezialisierte sich auf den Verkauf und die Reparatur von Opel Produkten, anfangs noch Fahrräder und Motorräder später dann auch Fahrzeuge. Mit der Zeit wurde der Verkauf von Zweirädern eingestellt um sich voll auf den Verkauf und die Reparatur von Fahrzeugen konzentrieren zu können.

Um ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit zu erreichen, wurden schon damals Schulungen, Aus- und Weiterbildungen großgeschrieben (großes Foto oben). Daran hat sich auch heute als führendes Opel Autohaus im rechtsrheinischen Köln nicht viel geändert.

Martha Bauer, Paul Bauer und Karl Schlickeiser

Das Ladenlokal an der Frankfurter Straße wurde schnell zu klein und das Unternehmen vergrößerte sich ständig. Trotz der kompletten Zerstörung des Betriebes im Zweiten Weltkrieg, wuchs das Unternehmen weiter. An der Stelle, wo das Gründungsgeschäft stand, werden heute Neuwagen auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmetern ausgestellt. Der Gesamtbetrieb dehnt sich mittlerweile auf eine Fläche von über 14.000 Quadratmetern aus.

1982 - Herbert Schlickeiser übernimmt die Leitung des Unternehmens.

1998 - Das letzte Familienmitglied der Familie Bauer scheidet aus und Herbert Schlickeiser wird alleiniger Inhaber der Firma Bauer. Gleichzeitig steigt sein Sohn Markus Schlickeiser mit in das Unternehmen ein.

Herbert Schlickeiser2014 - Plötzlich und unerwartet verstirbt Herbert Schlickeiser im Alter von 64 Jahren. Er führte das Unternehmen 32 Jahre souverän durch alle Höhen und Tiefen und machte es zum größten Opelhändler Kölns. Nach seinem Tod übernahm Markus Schlickeiser die Geschäftsführung des Traditionsunternehmens.

Und Opel Bauer heute

Derzeit hat das Unternehmen 52 Mitarbeiter und 8 Auszubildende. Sie alle tragen dazu bei, dass Ihr Besuch bei Opel Bauer, eine Probefahrt in einem Opel Neuwagen, eine Reparatur oder eine kompetente Beratung zu einem freudigen Ereignis werden.

 
 

 

Bildergalerie